28
Mai
Cialis und Levitra Kürzlich genehmigte Drogen für Erektile Dysfunktion
28.05.2014 20:08

Erektile Dysfunktion (ED) bei mehr als 30 Millionen Männer in den Vereinigten Staaten, mehr als 150 Millionen Menschen weltweit, und ist für eine halbe Million Besuche in Gesundheitsdienstleister jährlich . Im August 2003 genehmigte die FDA Vardenafil, und am 21. November 2003 wurde Tadalafil genehmigt. Beide Medikamente verfügbar waren und weit verbreitet in Europa und Lateinamerika für mehrere Monate und jetzt Sildenafil kommen als orale Behandlungsmöglichkeiten für ED in den Vereinigten Staaten.

Sowohl Tadalafil und Vardenafil sind (wie Sildenafil) als potenter und hoch selektiver Phosphodiesterase-Typ - 5 (PDE5)-Hemmer eingestuft. Die Hemmung der PDE5 verhindert zyklisches Guanosinmonophosphat aus in Penisgewebe abgebaut wird. Wenn das Enzym gehemmt , Entspannung der glatten Muskulatur im Schwellkörper tritt und führt zum Zufluss von Blut , Potenzierung Erektion. Beide Medikamente erfordern eine sexuelle Stimulation für die Antwort .

Tadalafil und Vardenafil sind für erektile Dysfunktion verschiedener Genese angezeigt. Beide Medikamente waren bei der generalisierten ED klinischen Studien und auch in Studien von speziellen Populationen von Menschen mit Diabetes und Männer posten nervenschonenden radikalen Prostatektomie . Das Alter der Männer in klinischen Studien reichte von Anfang 20 bis Anfang der 80er Jahre mit Schnittsalter von Mitte der 50er Jahre . Es gibt keine veröffentlichten Kopf -an-Kopf -Studien entweder Tadalafil oder Vardenafil und Sildenafil . Die meisten Studien haben die Medikamente im Vergleich zu Placebo . Viele Studien ausgeschlossen Sildenafil Non-Responder . Im Oktober 2003 , Ergebnisse einer 4-wöchigen multizentrischen, doppelblinden Studie von 463 Non-Responder auf Sildenafil wurden auf der Herbsttagung der Forschungs Sexual Medicine Society of North America , die statistischen und klinischen Verbesserung gegenüber dem Ausgangswert in Vardenafil Nutzer gegenüber Placebo präsentiert.

Tadalafil ist in 10 mg und 20 mg Tabletten und oral 30 Minuten bis 1 Stunde vor dem Geschlechtsverkehr genommen werden. Wirksamkeit kann in 15 bis 30 Minuten Beginn und kann so lange wie 36 Stunden eine Dosis dauern , erleichtert Spontaneität. Nicht mehr als eine Tablette in einem einzigen 24 -Stunden-Zeitraum genommen werden. Einige klinische Studien getestet eine tägliche Dosis von Tadalafil .

Vardenafil ist verfügbar in 2,5 mg, 5 mg, 10 mg und 20 mg Tabletten. Empfohlene Anfangsdosis für die meisten Männer ist 10 mg ca. 1 Stunde vor der sexuellen Aktivität oral eingenommen. Wirksamkeit kann in 30 bis 60 Minuten Beginn und dauert in der Regel etwa 4 bis 5 Stunden. Maximale Dosierungshäufigkeit ist einmal täglich.

Beide Medikamente sind gut verträglich und kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden , obwohl hohe Fett- Mahlzeiten kann die Reaktionszeit verzögern. In leichten Nieren-und Leberfunktionsstörung ist keine Dosisanpassung erforderlich. Dosierungen können angepasst werden müssen in mäßiger Leberfunktionsstörung oder bei Patienten, die starke CYP3A4- Inhibitoren wie Ketoconazol , Itraconazol, Ritonavir , indinivir und Erythromycin ( Keating & Scott , 2003; Micromedex Thomson , 2003).

Vardenafil wird überwiegend in der Leber hauptsächlich durch CYP3A4 / 5 und in geringerem Umfang durch CYP2C metabolisiert . Mittlere renale Clearance von Vardenafil bei 2,3 L / Stunde. Es hat eine Eliminationshalbwertszeit von 4 bis 5 Stunden und wird meist im Kot ausgeschieden (91 % bis 95 %).

Tadalafil wird nach oraler Gabe rasch resorbiert , und ist auch in erster Linie in der Leber durch das Cytochrom P450 ( CYP) 3A4 Isoform metabolisiert. Die mittlere orale Clearance beträgt 2,5 l / h , und die mittlere Halbwertszeit beträgt 17,5 Stunden. Etwa zwei Drittel des Arzneimittels in den Fäkalien ausgeschieden werden, mit den anderen dritten in den Urin ausgeschieden .

Viagra Vs Cialis

Kommentare


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!